Buchhändler erhalten einen Rabatt von 30%. Geben Sie dazu bitte den Code "haendler" im Gutschein Feld ein!

Gilbert Beronneau (Hrsg.), Design Thinking als Methode sozialer Innovation

einband_artefakte02_website_100
24,90 € pro Stück

 

Im Jahr 2018 fand das Projekt „Community Space” in Kooperation mit der Hochschule Académie Libanaise des Beaux-Arts (alba) – University of Balamand im Libanon im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Fremd und Fremdheit“ statt.
Im Projekt „Community Space“ wurde der Themenkomplex „Fremdheit“ anhand der Gestaltung des „Community Space“ eines Flüchtlingslagers im Libanon erforscht. Studierende künstlerisch orientierter Studienrichtungen aus Berlin und Beirut zeigten unter Anwendung von Design Thinking Lösungen auf, wie soziale Räume in Krisensituationen gestaltet werden können. Die Forschungsfrage lautete: Wie kann der gemeinschaftlich nutzbare Raum in einem Flüchtlingslager so gestaltet sein, dass er aktivierend wirkt, Fremdheit verarbeitet werden kann und bei den Bewohnerinnen und Bewohnern kreative und positive Impulse entstehen und in Taten umgesetzt werden?
Der komplexe Design Thinking Prozess, aus studentischer und wissenschaftlicher Perspektive betrachtet, sowie das Konzept zur Gestaltung des „Community Space“ für das Flüchtlingslager sind Inhalt dieser Publikation.

In 2018, the project "Community Space" took place in cooperation with the Académie Libanaise des Beaux-Arts (alba) – University of Balamand in Lebanon as part of the research focus "Foreign and Foreignness".
Through the process of designing a "Community Space" for a refugee camp in Lebanon, the project investigated the topic area "foreignness". Students from Berlin and Beirut from artistically oriented fields of study used Design Thinking to explore how social spaces can be designed in situations of crisis. The research question was: How can the space in a refugee camp be designed in such a way, that it has an activating effect, so that foreignness can be processed and that creative and positive impulses arise among the residents and are transformed into action?
The complex Design Thinking process, viewed from the students and a scientific perspective, as well as the concept for the design of the "Community Space" for the refugee camp are presented in this publication.

 

  • Broschierte Ausgabe: 128 Seiten
  • Reihenherausgeber: Berlin School of Design and Communication
  • Verlag: Heidelberger Hochschulverlag
  • Auflage: 1. (03. März 2020)
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • ISBN: 978-3942648-37-0
  • ISSN: 2625-2376
  • Größe: 24 x 17 x 1,1 cm